Herzlich Willkommen auf der Homepage vom TTC Arpke e.V. von 1960
Herzlich Willkommen auf der Homepage vom TTC Arpke e.V. von 1960  

7. Herren / 3. Kreisklasse Staffel 02

v.l.n.r. Dominik Zimmermann, René Haak, Marcel Haak, Simeon-Lukas Hennigs, Sebastian Mygo

Position 1: Dominik Zimmermann

 

Position 2: René Haak

 

Position 3: Carsten Voigt

 

Position 4: Marcel Haak

 

Position 5: Simeon- Lukas Hennigs

 

Position 6: Friedrich Aselmann

 

Position 7: Sebastian Mygo

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Hier geht es zum aktuellen Tabellenstand:

 

http://ttvn.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/ClickNTTV.woa/wa/groupPage?championship=KV+H+13%2F14&group=206859

06.09.2013 / geschrieben von Marcel Haak

 

7. Herren verliert in Eltze 3-7: Nach dem 7-5 Auftaktsieg in Dedenhausen musste die 7. Herren am Donnerstag gegen Eltze III antreten. Wie am Dienstag in Dedenhausen waren die beiden Doppel schnell verloren. Die Einzelspiele verliefen deutlich knapper und so konnten Dominik Zimmermann, Marcel Haak und Simeon Hennigs jeweils ein Einzel gewinnen. René Haak musste sich leider zweimal geschlagen geben. Das Endergebnis von 3-7 klingt allerdings deutlicher als die Spiele verliefen. So waren sich auf der Rückfahrt alle einig, dass heute mehr möglich gewesen wäre. Dies gilt es im Rückspiel dann zu beweisen!

17.03.2014 geschrieben von Marcel Haak

 

7. Herren wieder nur zu dritt:
Wegen der angespannten Personalsituation aufgrund von Krankheiten und hoher Arbeitsbelastung traten die 7. Herren in Hänigsen mit der Aufstellung Dominik Zimmermann, Simeon-Lukas Hennigs und Lukas Heese an. Das einzige Doppel wurde von Zimmermann / Hennigs klar mit 3-0 gewonnen. Dominik Zimmermann als auch Simeon-Lukas Hennigs konnten jeweils ein Einzel gewinnen. Lukas Heese konnte in seinem zweiten Einsatz im Herrenbereich beinahe sein erstes Einzel gewinnen. Trotz zweier Matchbälle musste er sich dann leider doch 2-3 geschlagen geben. Am Ende stand es 3-7 für Hänigsen.
Nachtrag zum Spiel gegen Dedenhausen III: Da Dedenhausen falsch aufgestellt hat, wurde das Spiel 7-0 für die 7. Herren gewertet. Die Niederlage ist damit gestrichen.
 

11.03.2014 geschrieben von Marcel Haak

 

7. Herren zu dritt chancenlos

 

 Aufgrund von Krankheit und anderen Gründen konnte die 7. Herren nur zu dritt gegen die 3. Herren des MTV Dedenhausen antreten. Leider musste Marcel Haak nach dem Einspielen dann auch noch wegen Schwindel aufgeben und sein Einzel abschenken. So mussten Simeon-Lukas Hennigs und Friedrich Aselmann alleine spielen und konnten verständlicherweise nichts mehr ausrichten. Am Ende hieß es 0-7 bei 1-21 Sätzen. Ein Spieltag zum Vergessen!
 

23.02.2014 geschrieben von Marcel Haak

 

Bittere Auswärtsniederlage beim Tabellenletzten: Die 7. Herren verlor beim TTC Rot-Weiß Uetze III mit 2-7. Lediglich Dominik Zimmermann und Marcel Haak konnten jeweils 1 Einzel gewinnen. Lukas Heese vertrat den erkrankten René Haak und spielte damit zum ersten Mal für die 7. Herren. Herzlich Willkommen im Team!

07.02.2014 geschrieben von Marcel Haak

 

Unentschieden für 7. Herren: Gegen den Tabellendritten, die 6. Herren des TTK Großburgwedel, konnte die 7. Herren ein Unentschieden erspielen. Nach den Anfangsdoppeln stand es 1-1. Auch nach dem ersten Durchlauf der Einzel stand es weiter Unentschieden, nämlich 3-3. Nach den nächsten 4 Einzeln ging das Spiel mit 5-5 in die Abschlussdoppel. Wieder wurde jeweils 1 Doppel gewonnen und 1 Doppel verloren, sodass am Ende ein leistungsgerechtes Unentschieden vorlag. Besonders stark spielte das Doppel Zimmermann / Hennigs, die ihre beiden Doppel gewinnen konnten. Im oberen Paarkreuz wurde ebenfalls sehr stark gespielt.

02.02.2014 geschrieben von Marcel Haak

 

7. Herren begrüßen neuen Spieler: Mit Wirkung vom 29.01.2014 wurde Lukas Heese, 19 Jahre, als Reservespieler für die 7. Herren nachgemeldet. Lukas Heese spielte bis ca. 2009 bereits in der Jugend des TTC Arpke. Nach einigen Jahren Pause schließt er sich nun unserem Verein wieder an. Lukas Hesse wird voraussichtlich an Position 4 oder 5 spielen. Dies hängt davon ab, ob sein Q-TTR-Wert vergleichbar ist oder nicht. Herzlich willkommen zurück, Lukas!

02.02.2014 geschrieben von Marcel Haak

 

7. Herren verlieren knapp: Im ersten Heimspiel der Rückrunde trat die 7. Herren gegen den Tabellenzweiten, die 3. Herren des TTC Eltze, an. Nach den Doppeln stand es 1-1. Auch nach den ersten 4 Einzel war das Spiel mit 3-3 weiter ausgeglichen. Dann wurden im oberen Paarkreuz beide Spiele durch Dominik Zimmermann und Rene Haak gewonnen, sodass die 7. Herren 5-3 in Führung gingen. Leider konnte dann im unteren Paarkreuz nicht mehr nachgelegt werden, weshalb es vor den Abschlussdoppeln 5-5 stand. Die Abschlussdoppel gingen dann mit 1-3 und 2-3 verloren. Am Ende stand die 7. Herren damit leider ohne Punkte da. Besonders stark spielte die Nr. 1 Dominik Zimmermann, der beide Einzel gewinnen konnte. Für die große Unterstützung in der Halle möchte sich die 7. Herren sehr herzlich bedanken!

31.01.2014 geschrieben von Marcel Haak

 

7. Herren unterliegen zum Rückrundenauftakt: In Höver musste sich die 7. Herren gegen die 2. Mannschaft des TSV Höver mit 1-7 geschlagen geben. Beide Doppel gingen mit 1-3 Sätzen verloren. Anschließend konnte nur Simeon-Lukas Hennigs sein Einzel im unteren Paarkreuz gegen die Nr. 4 des Gegners gewinnen, sodass es am Ende leider eine deutliche Niederlage wurde.

07.12.2013 geschrieben von Marcel Haak

 

 

Ohne Chance gegen ungeschlagenen Tabellenführer: Die 7. Herren mussten zum Hinrundenabschluss gegen die 2. Herren des TTC Otze antreten. Aufgrund nicht funktionierenden Heizung in der Otzer Halle fühlte man sich zwar eher beim Eishockey oder in einer Kühlbox, aber es wurde tatsächlich Tischtennis gespielt. Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Otze gab es eine 0-7 (1-21 Sätze) Niederlage. Einzig Simeon Hennigs konnte einen Satz gewinnen.
Somit bleiben von der Hinrunde der 7. Herren 2 Siege und 5 Niederlagen und der vorerst 7. Tabellenplatz. Trotzdem soll in der Rückrunde wieder voll angegriffen werden und mehr als 2 Siege erzielt werden.
05.12.2013 geschrieben von Marcel Haak
Auswärtsniederlage in Großburgwedel: Gegen die 6. Herren von Großburgwedel musste sich die 7. Herren mit 1-7 geschlagen geben. Einzig Dominik Zimmermann konnte ein Einzel gewinnen. Ganze 4 Spiele (1 Doppel und 3 Einzel) mussten in den entscheidenden 5. Satz und allesamt gingen verloren. Durch diese Niederlage verpasst die 7. Herren den Sprung auf Platz 3 und hängt im unteren Teil der Tabelle fest. So bleibt von einem frustrierenden Abend in Großburgwedel einzig und alleine eine gefühlt viel zu hohe Auswärtsniederlage.

23.11.2013 geschrieben von Marcel Haak

 

Pokaltraum für 7. Herren ausgeträumt: In der 2. Runde des Regionspokals der 3. Kreisklasse musste sich die 7. Herren mit 1-6 in Hannover-Linden gegen die 3. Herren vom SG Limmer geschlagen geben.
Dabei ging es gut los, denn nach den Auftaktdoppeln stand es 1-1, da das Doppel Zimmermann / Hennigs sich durchsetzen konnte. Leider war danach kein Einzelsieg mehr möglich. Trotzdem waren es spannende Spiele und am Ende hieß es trotz des klaren Ergebnis von den Spielern aus Limmer, dass sie schon deutlich einfacher Spiele gewonnen haben.
 

06.11.2013 geschrieben von Marcel Haak

 

7. Herren ohne Chance: Im Heimspiel gegen die 2. Herren vom TSV Höver hatte die 7. Herren keine Chance. Zwar ging man sehr motiviert in das Spiel, musste aber schnell erkennen, dass Höver einfach stärker war. Dies zeigte sich dann auch in dem deutlichen Ergebnis von 0-7 und 2:21 Sätzen.
Im Dezember warten zum Abschluss der Hinrunde für die 7. Herren noch 2 Auswärtsspiele in Großburgwedel und Otze.

02.11.2013 geschrieben von Marcel Haak

 

Klarer Heimsieg für 7. Herren

 

Die 7. Herren hatten die 3. Mannschaft des TTC Rot-Weiß Uetze zu Gast. Dieses Match war eine sehr deutliche Angelegenheit. In weniger als 1 Stunde Spielzeit wurde das Spiel mit 7-0 Spielen und 21:4 Sätzen entschieden. Erstmals in dieser Saison konnten beide Auftaktdoppel klar mit 3-0 gewonnen werden. Dominik Zimmermann gewann seine beiden Einzel, während René Haak, Marcel Haak und Simeon Hennigs nur einmal an den Tisch treten mussten und ihre Spiele ebenfalls gewannen.
Mit diesem klaren Erfolg springt die 7. Herren mit 4:4 Punkten auf Platz 4 der Tabelle. Am nächsten Dienstag heißt es gegen die 2. Mannschaft aus Höver nachzulegen um den 4. Tabellenplatz nicht gleich wieder an Höver zu verlieren, sondern Anschluss an die Top 3 der Liga zu halten.

23.10.2013 geschrieben von Marcel Haak

 

7. Herren verlieren Heimspielauftakt mit 4-7: Zum Heimspielauftakt trat die 7. Herren gegen Friesen Hänigsen IV an. Auch nach einer Umstellung der Doppelaufstellungen im Vergleich zu den ersten 2 Saisonspielen lag das Team zum dritten Mal in Folge nach den Doppeln 0-2 hinten. Leider blieben dann auch noch Dominik Zimmermann und René Haak im oberen Paarkreuz ohne Sieg. Im unteren Paarkreuz hingegen konnten Marcel Haak und Simeon Hennigs ungeschlagen bleiben.
Es folgten die 2 Abschlussdoppel, wobei das Doppel Haak, Marcel / Hennigs, Simeon den entscheidenden 7. Punkt für Friesen Hänigsen IV nicht mehr verhindern konnten, sodass es am Ende 4-7 für Hänigsen hieß.
So bleibt nur zu hoffen, dass die katastrophale Doppelbilanz von inzwischen 1-8 schon im nächsten Heimspiel am 1.11. gegen Rot-Weiß Uetze III verbessert werden kann.

23.10.2013 geschrieben von Marcel Haak

 

7. Herren verlieren Heimspielauftakt mit 4-7: Zum Heimspielauftakt trat die 7. Herren gegen Friesen Hänigsen IV an. Auch nach einer Umstellung der Doppelaufstellungen im Vergleich zu den ersten 2 Saisonspielen lag das Team zum dritten Mal in Folge nach den Doppeln 0-2 hinten. Leider blieben dann auch noch Dominik Zimmermann und René Haak im oberen Paarkreuz ohne Sieg. Im unteren Paarkreuz hingegen konnten Marcel Haak und Simeon Hennigs ungeschlagen bleiben.
Es folgten die 2 Abschlussdoppel, wobei das Doppel Haak, Marcel / Hennigs, Simeon den entscheidenden 7. Punkt für Friesen Hänigsen IV nicht mehr verhindern konnten, sodass es am Ende 4-7 für Hänigsen hieß.
So bleibt nur zu hoffen, dass die katastrophale Doppelbilanz von inzwischen 1-8 schon im nächsten Heimspiel am 1.11. gegen Rot-Weiß Uetze III verbessert werden kann.

06.09.2013 geschrieben von Marcel Haak

 

7. Herren verliert in Eltze 3-7: Nach dem 7-5 Auftaktsieg in Dedenhausen musste die 7. Herren am Donnerstag gegen Eltze III antreten. Wie am Dienstag in Dedenhausen waren die beiden Doppel schnell verloren. Die Einzelspiele verliefen deutlich knapper und so konnten Dominik Zimmermann, Marcel Haak und Simeon Hennigs jeweils ein Einzel gewinnen. René Haak musste sich leider zweimal geschlagen geben. Das Endergebnis von 3-7 klingt allerdings deutlicher als die Spiele verliefen. So waren sich auf der Rückfahrt alle einig, dass heute mehr möglich gewesen wäre. Dies gilt es im Rückspiel dann zu beweisen! 

03.09.2013 geschrieben von Marcel Haak

 

 

Auftaktsieg für 7. Herren in Dedenhausen: In einem hart umkämpften und knappen Spiel konnte die 7. Herren auswärts gegen Dedenhausen III mit 7:5 gewinnen. Nachdem beide Doppel verloren gingen, blieben Dominik Zimmermann im oberen Paarkreuz und Simeon Hennigs im unteren Paarkreuz ungeschlagen, während René Haak und Marcel Haak jeweils ein Einzel für sich entscheiden konnten. Nach einer weiteren Niederlage für das Doppel Haak/Haak konnten Zimmermann/Hennigs im entscheidenden Doppel mit 3 zu 2 Sätzen das drohende Unentschieden verhindern und einen erfolgreichen Saisonstart für die 7. Herren sicherstellen.
Uhr Webseite
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
©2013-2015 TTC Arpke by Melanie Groß