Herzlich Willkommen auf der Homepage vom TTC Arpke e.V. von 1960
Herzlich Willkommen auf der Homepage vom TTC Arpke e.V. von 1960  

3. Herren / Kreisliga Staffel 01

v.l.n.r. J. Berger, F. Jähnke, A. Bähre, W.Mücher, H. Berndt, J. Brandes, O. Schwedthelm

 

 

Position 1: Otto Schwedhelm


Position 2: Ralph Döring


Position 3: Heiko Berndt


Position 4: Friedhelm Jähnke


Position 5: Angelo Bähre


Position 6: Jens Berger

 

Position 7: Wolfgang Mücher

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Hier geht es zum aktuellen Tabellenstand:


http://ttvn.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/ClickNTTV.woa/wa/groupPage?championship=KV+H+13%2F14&group=205121

14.02.2014 geschrieben von Jens Berger

 

Die Siegesserie geht in der Rückserie weiter. In den ersten beiden Spielen gegen Dedenhausen und Heessel gaben wir jeweils nur ein Spiel ab. Beide wurde klar gewonnen mit 9:1. Im dritten Spiel gegen Hämelerwald wurde es schon knapper. Der beginn war vielversprechend, alle Doppel wurden gewonnen sowie Otto gewann in einen spannenden 5-Satz Match gegen Jan Ptak. Damit stand es 4:0… eigentlich eine klare Führung die aber schnell wieder dahinschmolz. Die folgenden drei Spiele gingen an Hämelerwald wobei viele knappe Sätze dabei waren. Erst im unteren Paarkreutz konnten wir wieder Punkten und es stand nach dem ersten Durchgang 6:3. Der Start in den nächsten Durchgang ging daneben und die ersten 3 Spiele wurden verloren. Dafür gelang es im Endspurt die letzten drei Einzel zum Endstand von 9:6 zugewinnen.


Das Spiel am Montag gegen Post Lehrte war das bisher knappste in dieser Saison. Hier wurden zwei Spiel nach 2:0 Satzrückstand noch gedreht und gewonnen. Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel, es gab insgesamt sechs 5-Satzspiele wobei wir bei 4 Spielen das bessere Ende hatten. Die Endscheidung fiel erst im Abschlussdoppel welches kurz nach 23:00 los ging, wir führten zu diesem Zeitpunkt mit 8:7. Nach den ersten drei Sätzen stand es 2:1 für Lehrte.

Im vierten Satz gab es schon einen Rückstand von 7:3, in einem spannenden Finish konnte der Satz noch gedreht werden.

In einem der schönsten Ballwechsel erhechtete Ralph in Boris Becker marnier einen Ball auf höhe des Netzes und konnte dadurch den Punkt gewinnen. In der Verlängerung wurde der 4. Satz knapp gewonnen. Nach dem anschließenden gewinn des 5.Satzes wurde der 9:7 Sieg ausgiebig bejubelt.

08.12.2013 geschrieben von Jens Berger

 

Die Hinrunde wurde in Heessel mit dem 9. Sieg verlustpunktfrei beendet. Nach Doppeln stand es wie eigentlich immer 2:1 – dieses mal aber für uns. In den folgenden Einzeln mussten sich dann Otto und Eddi jeweils in 5 spannenden Sätzen geschlagen geben. Somit wurde das Spiel recht klar mit 9:3 gewonnen, damit stehen wir als „Herbstmeister“ fest. Danke an alle Mitspielern war eine super Hinserie, an dieser Stelle noch einen zusätzlichen Dank an Jochen der gleich zu beginn der Saison dreimal Ersatz spielen musste. Wir freuen uns auf eine spannende Rückrunde.

17.11.2013 geschrieben von Jens Berger

 

3. Herren siegt 9:4 gegen Post SV Lehrte II

 

Ein Auftakt nach Maß sieht anders aus. Nach den Doppeln lagen wir wieder einmal mit 1:2 hinten. In den ersten beiden Paarkreuzen gab es jeweils eine unglückliche Punkteteilung. Heiko und Eddi verloren ihre Spiele beide knapp ( Eddi 16:18 ) im fünften Satz. Zwischenstand war danach 3:4. Die beiden Spiele im unteren Paarkreuz wurden klar mit 3:0/3:1 gewonnen, somit stand es nach dem ersten Durchgang 5:4. In den anschließenden Spielen waren wir die Gewinner, so konnten auch Heiko und Eddi dieses mal ihre 5-Satzspiele gewinnen. Am Ende gab es im siebten Spiel den siebten Sieg mit 9:4.

Dank an dieser Stelle auch an drei fleißigen Helfer, dadurch brauchten wir am Ende auch nicht alle 7 Platten und Banden alleine abbauen.

30.10.2013 geschrieben von Jens Berger

 

III. Herren gegen LSV Lehrte

 

Das Spiel begann genauso wie das gegen Ahlten, mit 1:2 nach Doppeln. Leider verlor auch Heiko sein Auftaktspiel, somit lagen wir 1:3 zurück. Danach konnte Otto zum 2:3 verkürzen. Beim Spitzenspiel im mittleren Paarkreuz lag Angelo schon mit 0:2 in Sätzen gegen Jonas Hoven zurück. Dieser hatte bisher noch kein Spiel verloren ( 10:0 ) . In einem spannenden 5 Satzspiel konnte Angelo das Spiel noch drehen und knapp mit 9:11 im 5. Satz gewinnen. Das folgende Punkt ging an den LSV, doch die nächsten vier Spiele wurden gewonnen. Wir lagen somit mit 7:4 vorne, bis zum 9:6 wurden die Spiele im Wechsel gewonnen. Ein wichtiger Punkt bei dem Gewinn des Spieles war es, dass alle (4) 5 Satz Matsches diesmal gewonnen wurden.

24.10.2013 geschrieben von Jens Berger

 

Die Erfolgsserie hält an. Im vierten Spiel gelang der vierte Sieg, dieses mal konnten wir das erste Mal ohne einen Ersatzmann an den Start gehen. Nach schlechten Auftakt in der Doppeln ( 1:2 ) lagen wir nach dem ersten Durchgang der Einzel mit 5:4 vorne. Danach ging es bis zum 7:6 immer hin und her, erst die beiden Siege im unteren Paarkreuz stellten den Sieg mit 9:6 dann sicher. Zu bemerken ist noch die schlechte Bilanz im Entscheidungssatz, hier gingen alle vier Spiele an Ahlten. Das Satzverhältnis viel dann mit 36:21 doch recht deutlich für uns aus.

 

 

Uhr Webseite
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
©2013-2015 TTC Arpke by Melanie Groß